exit icon
Press enter to confirm search term
Inspiration

Raus da! Warum Home-Office und Co-Working nicht nur leere Buzzwords sind

arrow down

Raus da!

Warum Home-Office und Co-Working nicht nur leere Buzzwords sind

 

Digitale Transformation, New Work, Work-Life-Integration, Arbeit 4.0. Das sind nur ein paar der vielen Schlagwörter, die seit einiger Zeit durch Büroflure und Agenturküchen geistern. Auch wir bei ZIBERT + FRIENDS consulting haben die Zeichen der Zeit gelesen und nach dem Motto „Practice what you preach“ Veränderungen in unseren Arbeitsalltag integriert. Da wir im daily business unsere Kunden in Sachen Unternehmenskultur beraten, finden wir es nur sinnvoll zuerst bei uns selbst zu beginnen.

Da gibt es zum Beispiel unseren Remote Friday.  An diesem Tag arbeiten wir nicht im Büro, (auch wenn unser Office das schönste der Stadt ist) sondern von da aus, wo es uns an diesem Tag am besten gefällt.

Sei es in unserem Lieblingscafé um die Ecke oder in einem der vielen Co-Working-Spaces der Stadt oder von Zuhause aus, ohne störenden Croissantgeruch, fokussiert und in der bequemsten Hose, die der Schrank zu bieten hat.

Wer nicht sowieso schon gemeinsam mit  den Kollegen am Ort seiner Wahl sitzt, der bleibt via slack immer auf dem neusten Stand. Hier kommunizieren wir in unseren Projekt Channels, in Einzelchats und bleiben so immer up to date. Gut für effiziente, digitale und virtuelle Teamarbeit und gut für all unsere FOMO („fear of missing out“)-Kollegen. Winky Face.

Soviel zum Freitag.

Von Montag bis Donnerstag findet ihr uns in unseren famosen Agenturräumen. Und weil wir sehr gerne teilen, haben wir unsere Räume nach Außen geöffnet. Man kann sich bei uns einmieten, wenn einem die Decke im eigenen Büro auf den Kopf fällt oder wenn man einfach mal mit seinen Kollegen in anderer Atmosphäre arbeiten möchte. Es gibt Arbeitsräume in unterschiedlichen Größen, eine große Küche mit langem Holztisch für das gemeinsame Mittagessen und wenn das Wetter mitspielt, dann geht’s zum Brainstorming auf‘s Dach in unsere Gondel, die vor langer Zeit mal in St. Moritz auf den Corvatsch fuhr.  Daher hat unsere Co-Working Location übrigens auch ihren Namen: Das Corvatsch.

Schaut mal rein und kommt gerne auf einen Kaffee vorbei:  www.das-corvatsch.de

Wer nicht nur raus aus dem eigenen Büro will, sondern so richtig raus, mit Landluft und grüner Wiese und so, wen öfter mal das Fernweh packt, dem sei Das Wallberg ans Herz gelegt. Das neue Fotostudio und Creative Space in der Nähe vom schönen Tegernsee mit Berg- und Kuhblick. Hier kann man in einem hochmodernen Loft auf 120qm shooten, meeten, Yoga machen, brainstormen oder eben einfach mal woanders sein.

www.das-wallberg.de

ZummaZummarum: Ob in der Stadt oder auf dem Land, ob zuhause oder im Café, ob alleine oder im Team, es ist an der Zeit den Bürostuhl zu verlassen. Raus da! Und hope to see you soon.

Eure Britta

Leave a Reply