exit icon
Press enter to confirm search term
Inspiration

Was treibt dich an?

arrow down

Was treibt dich an?

FWU& MyMotivation bei der TEDxYouth@München

Paul David Bühre hat es auf unserer TEDxYouth@München Bühne thematisiert und Absolventen, Studenten und Schüler im Abschlussjahr spüren es ebenso deutlich: Sie haben ein Meer an Möglichkeiten vor sich. Doch diese Freiheit kann auch Last bedeuten: Wo geht die Reise hin? Was möchte man eigentlich tun und wo liegen die eigenen Stärken und Schwächen?

Mit der TEDxYouth@München haben wir in diesem Jahr eine jüngere Zielgruppe angesprochen, uns ihre Geschichten auf der Bühne angehört und uns von ihren Ideen für die Zukunft inspirieren lassen. Darüber hinaus war uns daran gelegen, auch die jungen Festivalbesucher auf ihrem persönlichen Weg weiterzubringen und zu begleiten. Deshalb haben wir für diese TEDxYouth@München mit Partnern zusammengearbeitet, die über den Tellerrand hinausschauen und alle BesucherInnen aktiv mit in die Veranstaltung einbinden.

Mit FWU & MyMotivation der Zukunft einen Schritt näher

In einem gemeinsamen Workshop von Forward You (FWU) & My Motivation hatten die Besucher der TEDxYouth@München die Möglichkeit, sich selbst ein Stück besser kennenzulernen, ihre Motivationstreiber zu identifizieren und dieses Wissen für ihre Berufswahl und Zukunft nutzbar zu machen. FWU ist ein Finanzdienstleister, der immer auf der Suche nach jungen Talenten ist, um sich neue Impulse ins Unternehmen zu holen. In seiner Unternehmenskultur fördert FWU ganz aktiv den Blick über den eigenen Tellerrand. Unter dem Motto „Decide what‘s good for you“ haben die Teilnehmer im Vorfeld des Workshops den Selbsttest von MyMotivation durchgeführt.  Dr. Josef Merk, Motivationspsychologe und Entwickler des Tests nutzt die Kenntnis der Motivatoren und Demotivatoren für Studien- und berufliche Orientierung, Recruiting, Führung und Teamentwicklung.

 Mehr Verständnis im Team

Zu Beginn des Workshops stand die große Auflösung der Tests. Jeder Teilnehmer erhielt die Ergebnisse seines MyMotivation Test und Dr. Josef Merk stieg mit der Erläuterung von Charaktereigenschaften in den Workshop ein: Wie entstehen diese und woraus bestehen sie?

Durch den Workshop erhielten die TeilnehmerInnen ein tieferes Verständnis von sich selbst. Diese Selbstreflektion erleichtert die Suche nach dem passenden Tätigkeitsbereich oder Berufsfeld. Außerdem liefert sie Einsichten, die über den beruflichen Kontext hinausgehen. Wie geht man mit anderen Menschen um? Wie kann es sein, dass man Dinge ganz anders wahrnimmt als FreundInnen und KollegInnen? Diese Fragen sind für das spätere Berufsleben aber auch das alltägliche Leben Gold wert. Wer beispielsweise von der Motivation getrieben ist, möglichst gut im Team zu arbeiten, wird keinen Gefallen daran finden, Steuerberater zu werden. Alleine an einem Berg von Dokumenten zu arbeiten, wird deutlich anstrengender sein als für andere. Ist jemand vom Motivator Struktur getrieben, wird es ihr oder ihm besonders schwer fallen, mit chaotischen Freigeistern in einem Team zu funktionieren. Diese Motivatoren zu adressieren ist ein großer Schritt, um sich im Team besonders gut zu entwickeln.

In unserem Workshop konnte FWU in den Kontakt mit jungen Talenten treten und Einblicke in deren Motivationstreiber gewinnen. Die Workshop-TeilnehmerInnen haben Neues über sich erfahren und ihre Reaktionsmuster reflektieren.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.